Up4pet Gesundheitstest für den HUND x2

9,90

Die Teststreifen für Hunde sind ein wirksames Mittel, um Krankheiten frühzeitig zu erkennen, sie weisen auf mögliche Harnwegsinfektionen und Leberprobleme, aber auch auf Stoffwechsel- und Lebererkrankungen hin.

Die Urinanalyse mithilfe von Teststreifen ist eine der gängigsten und effizientesten Methoden.

Nicht vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Mit Up4pet können Hundebesitzer bis zu 10 Parameter mit nur einem Gesundheitstest analysieren.

Dieser Gesundheits-Selbsttest enthält 2 versiegelte Aluminiumbeutel, auf denen eine Farbskala angebracht ist. Jeder dieser Beutel enthält wiederum 1 feuchtigkeitsabweisendes Beutelchen und 1 Teststreifen mit 10 verschiedenen Indikatoren (Urobilinogen, Glucose, Bilirubin, Ketone, Urindichte, Blut, pH-Wert, Proteine, Nitrite und Leukozyten). Anhand dieser Parameter lassen sich Krankheiten wie Niereninsuffizienz, Harnwegsinfektionen, Diabetes und Lebererkrankungen erkennen.

Wie liest man die Ergebnisse?
Anhand der Farbskala auf dem Aluminiumbeutel können Sie die Ergebnisse des Teststreifens lesen und verstehen. Nachdem Sie die 10 Indikatoren 2 Sekunden lang in den Urin getaucht haben, müssen Sie bis zum Ablesen der Ergebnisse 60 Sekunden lang warten, bzw. 90 bis 120 Sekunden im Falle der Leukozyten.

Wir empfehlen, einen Kugelschreiber und eine Uhr bereitzulegen, um möglichst exakt vorgehen zu können. Die angegebene Zeit muss eingehalten werden, denn die Farben ändern sich ständig.

Urobilinogen
Eine Leberstörung ist möglich, denn das Urobilinogen steht in Zusammenhang mit den Bilirubin- und Blutparametern.
Glucose
Die Existenz von Glucose kann auf Diabetes hinweisen.
Bilirubin
Ändert sich die Farbe des Bilirubins, kann dies ein Anzeichen für eine Leberstörung sein.
Ketone
Sie deuten auf einen Mangel an Kohlenhydraten hin; diese werden von Ihrem Hund zur Deckung seines Energiebedarfs benötigt.
Urindichte
Sie gibt Aufschluss über eine Niereninsuffizienz.
Blut
Blut im Urin Ihres Hundes kann auf eine Lebererkrankung, eine Niereninsuffizienz oder eine Harnwegsinfektion hindeuten.
pH
Je nach Farbe des pH-Indikators kann Ihr Hund an einer Niereninsuffizienz, einer Harnwegsinfektion oder einer Dehydrierung leiden.
Proteine
Anhand der Proteine lassen sich Harnwegsinfektionen und eine Niereninsuffizienz erkennen.
Nitrite
Finden sich Nitrite im Urin Ihres Haustieres, leidet es möglicherweise an einer Harnwegsinfektion.
Leukozyten
Die Leukozyten müssen zusammen mit anderen Parametern wie den Nitriten, den Proteinen und dem Blut analysiert werden. Sie deuten häufig auf eine Harnwegsinfektion hin.

Up4pet stellt keine Diagnose und ist daher keinesfalls ein Ersatz für einen Besuch beim Tierarzt. Es ist ein wirksames Mittel zur Vorbeugung gegen Krankheiten. Fällt ein Ergebnis positiv aus, empfehlen wir, den Tierarzt aufzusuchen.

Up4pet stellt keine Diagnose und ist daher keinesfalls ein Ersatz für einen Besuch beim Tierarzt.
Es ist ein wirksames Mittel zur Vorbeugung gegen Krankheiten; fällt ein Ergebnis positiv aus, empfehlen wir, den Tierarzt aufzusuchen.